Erlebnisse

Rauf aufs Rad

    Radfahren

    Mit dem Fahrrad werden Sie Slowenien mit all Ihren Sinnen erleben.

    Treten Sie gerne in die Pedale? Dann sind Sie nicht die einzigen. Auch wir Slowenen radeln gern. Das Fahrrad ist die ideale Wahl zum Erkunden der Naturschönheiten, der Atmosphäre des Ortes sowie der historischen und kulturellen Besonderheiten Sloweniens. Die schön angelegten, vielfältigen Radwege bieten viele Möglichkeiten für alle Arten des Radfahrens.

     

    In Slowenien ist das Radfahren gerade bei Familien mit kleinen Kindern sehr beliebt. Auf dem Asphalt versuchen sich Liebhaber des Straßenradfahrens, auf Bergwegen und in Bikeparks Trekking-Radfahrer und Mountainbiker, wie auch die Fans von Adrenalin und hohem Puls.  Die wahren Bike-Fans werden sich zu den Fernradwegen aufmachen.

    Mit dem Rad über Stock und Stein
    Slowenien ist eine beliebte Raddestination. Die außergewöhnliche Lage und die dynamische Landschaft locken Straßenradfahrer und Mountainbiker.

    Mit dem Rad über Stock und Stein

    Slowenien ist eine beliebte Raddestination. Die außergewöhnliche Lage und die dynamische Landschaft locken Straßenradfahrer und Mountainbiker.

    Wohin soll es gehen?

    Wählen Sie einen Radweg oder eine Region, die Ihnen am Herzen liegt. Doch welch eine Überraschung! Slowenien ist ein kleines Land und bei uns ist alles in der Nähe. Wenn Sie mögen, können Sie jeden Tag eine andere slowenische Region wählen und die dortigen schönsten Radwege erkunden.

     

    Im Osten und Südosten des Landes prägen die Landschaft vorwiegend Ebenen und Hügelland, das mit Weinbergen und Wäldern bedeckt ist. Gegen Nordwesten beginnt sich das Flachland zu erheben und ins Alpenvorland und später in die wunderschönen Alpen überzugehen. Zentralslowenien ist vom Becken von Ljubljana geprägt, das in ein Mittelgebirge übergeht. Der Karst und das Mediterrane Slowenien sind in jeder Hinsicht etwas ganz Besonderes und für Radtouren mehr als geeignet.

    Bikeparks im Pohorje-Gebirge und auf der Rogla

    Auch das Klima in Slowenien ist radfahrerfreundlich. Im Karst und in Istrien kann man das ganze Jahr hindurch Rad fahren, in den anderen Teilen Sloweniens dauert die Radsaison von April bis November.

    Tour of Slovenia
    4. Etappe des Radrennens durch Slowenien, Goriška Brda

    Slowenien radelt

    Die Beliebtheit des Radsports in Slowenien zeigt sich auch bei zahlreichen Freizeit-Radevents, die zu wahren Radfesten werden. Marathon Franja, Soča Outdoor, Radmarathon Istrien, Bled Bike Festival, Bikefestival Pohorje, Black Hole Bikefestival, mit dem Straßen- oder Ponyfahrrad auf den Vršič, sind nur einige wenige Veranstaltungen.

     

    Neben verschiedenen Freizeitradveranstaltungen auf slowenischen Straßen und Waldwegen gibt es auch zahlreiche Events für Radprofis. Die Tour of Slovenia, das Radrennen durch Slowenien, gewinnt von Jahr zu Jahr mehr Ansehen in der internationalen Radwelt.

     

    Die Radprofis messen sich auch beim Marathon Franja, die Mountainbiker bei internationalen Wettrennen im Pohorje-Gebirge.

     

    Sehen wir uns?