Erlebnisse

Ab in den Schnee und aufs Eis!

    Wintersport

    In Slowenien überlassen wir den Winterschlaf den Bären

    Im Winter, wenn die Natur Pause macht, ist es Zeit für Winterfreuden auf Eis und Schnee.

     

    In Slowenien hat der Wintersport eine lange und reiche Tradition. Der alpine Skisport und das Skispringen sind ein wichtiger Teil der slowenischen Identität. Wer kennt nicht das Skifliegen in Planica oder die Ski-Weltcup-Rennen in Maribor und Kranjska Gora? Die slowenischen Alpinisten, die in den heimischen Bergen trainieren, zählen seit Jahrzehnten zur Weltspitze. In Slowenien befasst sich nahezu jeder mit irgendeinem Wintersport. Besonders beliebt ist das Winterwandern.

    Winter, Winterweiß

    Auch die Natur meint es gut mit uns: Das abwechslungsreiche Relief und die verhältnismäßig langen Winter schaffen zahlreiche Möglichkeiten für unvergessliche Winterfreuden. Ganz Slowenien, mit Ausnahme des Küstenlands, wird im Winter häufiger von Schnee bedeckt – für gewöhnlich im Dezember, Januar und Februar.

     

    Im Hochgebirge liegt im Durchschnitt 200 Tage im Jahr Schnee – für gewöhnlich von Dezember bis Mai. Die Schneedecke kann hier auch mehrere Meter dick sein. Auch wenn im Juli und August am wenigsten Schnee liegt, kann man in schattigen Lagen noch das eine oder andere Fleckchen entdecken. Bevor Sie sich in die Berge aufmachen, sollten Sie stets die Wetter- und Schneeverhältnisse prüfen.

    Dank der gut entwickelten Infrastruktur sind Sloweniens Winterresorts problemlos zugänglich. Dank der geringen Entfernungen sind selbst die entferntesten Winterziele problemlos erreichbar. Weil auch das, was in Slowenien als weit gilt, in Wahrheit nahe liegt.

    Wir sehen uns im Schnee!

    Das Winterangebot ist groß. Es reicht von Skifahren, Snowboarden und Schlittschuhlaufen bis Langlauf, Freeride und Rodeln. Von Winter-, Ski- und Schneeschuhwanderungen bis hin zu Motor- und Hundeschlittenfahrten. Von Eis- und Schneeklettern bis Schneerafting und Airbording. Na, Lust bekommen?

    Bergzentren

    Das meiste an einem Ort finden Sie in den Bergzentren, die neben einer modernen Infrastruktur auch zahlreiche Winter- und Sommeraktivitäten anbieten. Die meisten verfügen über Ski- und Snowboardschule, Ausrüstungsverleih, geführte Wandertouren, Skiwanderungen mit erfahrenen Guides, gastronomische Einrichtungen und Unterkünfte.

     

    Bevor Sie sich ins Wintervergnügen stürzen, sollten Sie entsprechende Informationen einholen. Beschaffen Sie sich die richtige Ausrüstung und beachten Sie stets die Sicherheitshinweise. Je sicherer das Winterabenteuer, desto schöner die Erinnerungen.

     

    Wir sehen uns im Schnee!

    Immer auf dem richtigen Weg

    Mit der interaktiven Landkarte zu Ihrem perfekten Outdoor-Erlebnis. Stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort auf dem richtigen Weg.