Erlebnisse

Unverdorbene Natur, wohltuende Ruhe und klare Gewässer voller Leben

    Angeln

    Wenn Sie bei dem Wort Urlaub zuallererst an Ihre Angelrute denken, dann ist Slowenien mit seinen zahl- und facettenreichen Angelspots wie für Sie gemacht.

    Das Land kann eine Vielzahl von sauberen und fischreichen Seen, Flüssen und Bächen sein Eigen nennen und auch der slowenische Teil der Adria lädt zum Angeln ein.

     

    Für Sportangler sind Marmorataforelle, Bachforelle, Äsche, Regenbogenforelle, Huchen und Karpfen am interessantesten.

    Ribolov na reki Soči

    Smaragdgrüne Soča, Angelparadies

     

    Angelflüsse und Angelseen

    Zu den meistgeschätzten Angelgewässern Sloweniens zählen die smaragdgrüne Soča, wo die geschützte Soča-Forelle zuhause ist, sowie der Bohinjer See und der Bleder See. Angelfreuden in urwüchsiger Natur bieten die Flüsse Kamniška Bistrica, Meža, Tržiška Bistrica, Dreta, Savinja, Lipnica, Sava Dolinjka, Sava Bohinjka, Idrijca, Drava und Mura.

    Ribolov v Piranu

    Angeln an der slowenischen Küste

    Angeln am Meer

    Im Sommer kann man vom Boot aus in Küstennähe Jagd auf Hornhecht, Goldbrasse und Rotbrasse, auf dem offenen Meer hingegen auf Makrelen und Gemeine Goldmakrele machen. In der kälteren Zeit des Jahres kommen Freunde des Spinnfischens auf ihre Kosten, da sich von der Küste aus Kalmare, Sepien und Wittlinge, an den Fluss- und Kanalmündungen hingegen Seebarsche erfolgreich fangen lassen.

     

    Angelarten

    In Slowenien sind alle Arten des Süßwasserangelns möglich: Fliegenfischen, Spinnfischen, Posenangeln, Grundangeln und Unterwasserfischen.

     

    Neben dem Fliegenfischen erfreut sich in Slowenien auch die Methode „Fangen und Freilassen“ immer größerer Beliebtheit.

     

    Auch das Meeresfischen kann sehr interessant sein. Mit unzähligen Möglichkeiten und guten Tricks werden Sie von der Vielgestaltigkeit des slowenischen Meeresgetiers überrascht sein.

     

    Angelregeln
    In Sloweniens Angelrevieren kann jeder fischen, der eine gültige Angelkarte besitzt. Auch für das Sportfischen im Meer vom Boot aus benötigen Sie eine Angelkarte. Beim Sportfischen von Land aus ist diese hingegen NICHT erforderlich.

     

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Angeln und einen guten Fang!

     

    Immer auf dem richtigen Weg

    Mit der interaktiven Landkarte zu Ihrem perfekten Outdoor-Erlebnis. Stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort auf dem richtigen Weg.

    Geschichten