Willkommen auf der Sonnenseite der Alpen

Alpska Slovenija

    Reiseziel

    Alpenländisches Slowenien

    Slowenien ist ein Alpenland. Die Gipfel der Alpen kann man schon nach der Landung am zentralen Flughafen oder bei einem Spaziergang durch die Hauptstadt Ljubljana von weitem bewundern.

    Wetter

    Heute

    Alpenländisches Slowenien


    • Thu

      -2°
    • Fri

    • Thu

      °

    Alpenparadies für Outdoorfans

    Malerische Wälder, Weiden und Wiesen gehen in den höheren Lagen in Felsengipfel über. Und es gibt so einige Gipfel. Mehr als 300 Zweitausender, über denen der 2864 m hohe Triglav thront. Der Triglav ist für das Land von so großer Bedeutung, dass er die slowenische Fahne und das Wappen schmückt.

     

    Die mächtige Alpenkette beginnt sich schon bei der Hochebene Pohorje im Nordosten des Landes abzuzeichnen. Danach geht es nur noch weiter hinauf. Zum Nordwesten hin reihen sich mächtige Alpenketten aneinander: die Steiner Alpen, die Karawanken und die höchste Gebirgsgruppe der Julischen Alpen.

     

    Die Alpen sind die „It-Outdoor-Destination“ von Wanderern und Bergsteigern, Radfahrern, Skifahrern, Liebhabern von Wasseraktivitäten, Anglern, Paraglidern, Kletterern und anderen Fans von Adrenalinkicks. Neben der einzigartigen Natur und dem vielfältigen Angebot an Outdoor-Aktivitäten sind die Alpen wegen ihrer guten Infrastruktur, des reichen Kulturerbes, der ausgezeichneten Kulinarik und der zahlreichen Veranstaltungen extrem beliebt.

     

    In den Weiten der Alpen liegen viele von Touristen noch unentdeckte Fleckchen verborgen, in denen unberührte Natur, Ruhe und Stille vorherrschen.  Wenn Sie diese unentdeckten Weiten kennenlernen wollen, nehmen Sie sich einen lokalen Bergführer und begeben Sie sich auf Entdeckungstour zu den verborgenen Winkeln der Slowenischen Alpen.

    So ist es bei uns

    Unsere Alpen sind wunderschön. Erleben Sie sie mit allen Sinnen.

    Julische Alpen

    Die Julischen Alpen sind das Epizentrum für unser Outdoor-Angebot.

     

    Sie sind die größte, höchste und für viele auch die schönste Gebirgsgruppe. Mit ihren mächtigen atemberaubenden Gipfeln und wunderbaren Tälern erstreckt sie sich im äußersten Nordwesten Sloweniens und geht in das benachbarte Italien über. Ihr einzigartiges Erscheinungsbild prägen die smaragdgrüne Soča, die Sava Bohinjka und die Sava Dolinka sowie die Gletscherseen Bohinjer See und Bleder See. Im Großteil der Julischen Alpen erstreckt sich der einzige Nationalpark Sloweniens – der Nationalpark Triglav, in dem sich auch der höchste Gipfel, der Triglav, mächtig erhebt.

     

    Steiner Alpen

    Sie erstrecken sich im Norden Sloweniens, an der Grenze zu Österreich. Hoch oben erheben sich die kahlen Felsengipfel, in den niedrigeren Lagen die dichten Wälder. Die Gebirgsgruppe wird vom höchsten Gipfel, dem 2558 m hohen Grintovec, und vom lebhaften Fluss Savinja beherrscht. Die Quelle der Savinja fließt in den Wasserfall Rinka und dann ins Logar-Tal, eines der schönsten Alpentäler Sloweniens.

     

    In sprachloses Erstaunen versetzen wird Sie auch die Hochebene Velika planina. Tief verschneit im Winter lockt sie Touren- und klassische Skifahrer, während es im Sommer heißt, den Rucksack aufzuschnallen und über die Weiden zu wandern. Die verlorenen Kalorien kann man dann mit Sauermilch oder Topfen ersetzen, die dort hergestellt werden.

     

    Karawanken

    Die Karawanken teilt Slowenien mit seinen Nachbarländern Österreich und Italien. Über den Kamm des höchsten Gipfels, des 2236 m hohen Stol (Hochstuhl), verläuft die Staatsgrenze zwischen Slowenien und Österreich.

     

    Die imposante Gebirgskette Košuta (Koschuta) ist 10 km lang und hat gleich 6 Gipfel mit über 2000 m. Die Karawanken sind für ihre Narzissen bekannt. Diese erblühen am Frühlingsende auf dem Berg Golica, der Alm Planina pod Golico und in Javorniški rovt. Die Narzissen blühen so dicht beieinander, dass es aussieht, als ob Neuschnee gefallen sei.

    Immer auf dem richtigen Weg

    Mit der interaktiven Landkarte zu Ihrem perfekten Outdoor-Erlebnis. Stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort auf dem richtigen Weg. Entdecken Sie die besten Wege und Outdoor-Aktivitäten an einem Ort Ihrer Wahl. Auf der Karte finden Sie Routenvorschläge mit Höhe, voraussichtlicher Reisezeit und genauer Wegbeschreibung. Übertragen Sie die GPRX-Daten auf Ihr Smartphone und stürzen Sie sich in Ihr Abenteuer.

    Reiseziele

    #MyWay of exploring

    Bled

    Möchten Sie Vergnügungen in der Natur mit schönen Blicken auf die Julischen Alpen und Karawanken erleben? Haben Sie Lust auf ein wenig Adrenalinabenteuer und Wasseraktivitäten? Bled, die Ikone des slowenischen Tourismus, lädt zum Erleben ein.

    Bohinj

    Kennen Sie einen Ort, der eine wahre Oase der Ruhe und der unberührten Natur ist? Bohinj ist ein Gletschertal im Herzen der Julischen Alpen. Im Tal liegt der Bohinjer See, der größte Natursee in Slowenien. Bohinj ist ein idealer Ausgangspunkt zum Wandern, Radfahren, Klettern, Stehpaddeln, Angeln, Skifahren, Skilanglauf und für vieles mehr. Sind Sie schon dabei, die Koffer zu packen?

    Soča-Tal

    Bereit für Action und Abenteuer? Für Adrenalinkicks? Für Entdeckungstouren? Für Spaß? Treten Sie ein in diese malerische Welt zwischen dem smaragdgrünen Fluss Soča und den Gipfeln der Julischen Alpen. Stürzen Sie sich in ein Adrenalin-Abenteuer und unvergessliche Erlebnisse.

    Kranjska Gora

    Kranjska Gora, wo das Abenteuer zu jeder Jahreszeit zu Hause ist. Reich an Spaß, Adrenalinkicks und Entspannung. Kranjska Gora ist das weltbekannte Ski- und Skiflugzentrum im Herzen der Julischen Alpen, am Dreiländereck zwischen Slowenien, Österreich und Italien, das auch im Sommer viel zu bieten hat. Skifahren, Rodeln, Schneeschuhwandern, Snowboarden, Eisklettern, Klettern, Zipline, Radfahren, Bikepark, Klettersteig, Via Ferrata. Oder Sie gönnen sich einfach nur Entspannung an Flüssen und Seen mit malerischem Blick auf die Julischen Alpen und Karawanken.

    Radovljica

    Locken Sie wunderschöne Ausblicke auf Wälder und Berge? Mögen Sie das Wandern auf Themenwegen, durch die Tiefebene und im Mittelgebirge? Dann ist es Zeit, Radovljica zu besuchen.

    Kranj

    Die unberührte Natur rund um Kranj lockt zum Entdecken und zu Ausflügen auf die umliegenden Hügel und Gipfel ein. Die malerische Stadt mit Umgebung ist ein ausgezeichneter Ort für verschiedene Outdoor-Erlebnisse. Besuchen Sie Kranj und versuchen Sie sich im Golfspielen, Reiten, Wandern, Radfahren oder Skifahren in den nahegelegenen Skigebieten. Kranj bietet vielfältige Erlebnisse wie Radfahren auf dem kreisförmigen Pumptrackgelände, Themenwege und Lehrpfade, Angeln sowie Schwimmen im Stadtbad und in natürlichen Freibädern.

    Maribor - Pohorje

    Das Mariborsko Pohorje ist der ideale Ausgangspunkt, um die Besonderheiten Ostsloweniens zu entdecken. Das grüne Gebirge im östlichsten Teil des Alpenländischen Sloweniens ist von zahlreichen Skipisten sowie Wander- und Radwegen durchzogen und bietet Adrenalinabenteuer und Wassererlebnisse auf der Drau. Das Mariborsko Pohorje gilt zusammen mit dem Bereich Areh als das größte Winterzentrum in Slowenien. Dort gibt es etwa 42 km Skipisten und 20 verschiedene Seilbahnen, von denen die Pohorje-Gondelbahn am bekanntesten ist. 

    Rogla - Pohorje

    Die Adrenalinerlebnisse auf der Rogla bieten unvergessliche Adrenalinkicks. Stellen Sie sich neuen Herausforderungen und besuchen Sie den Bikepark, die Rodelbahn oder den Fun Park für Skifahrer und Snowboarder. Es ist Zeit für Action! Die Rogla erstreckt sich auf dem Pohorje-Gebirge und lockt mit unberührten Wäldern, Torfmooren und Seen. Zahlreiche Wege und Pfade verbinden das Skigebiet Rogla und die Therme Zreče mit interessanten Dörfern.

    Oberes Savinja-Tal

    Das Obere Savinja-Tal mit dem malerischen Logar-Tal und dem klaren grünen Fluss Savinja bewahrt die Ursprünglichkeit des Lebens in den Alpen. Erleben Sie die Natur in diesem ikonischen Gletschertal auf Wander- und Radtouren in den Steiner Alpen.

    Koroška

    Eine Besonderheit ist sicherlich die unterirdische Welt der Peca (Petzen), durch die man laufen, mit dem Zug oder Mountainbike oder aber mit dem Kajak fahren kann. Ein Erlebnis voller Begeisterung in den geheimnisvollen Stollen des stillgelegten Bergwerks. Die waldbedeckten Hänge des Pohorje-Gebirges sind bei Wanderern und Mountainbikern sehr beliebt. Im Winter gibt es Möglichkeiten zum Skilanglaufen, Rodeln, Skifahren und für Tourenskiwanderungen.

    Jezersko

    Haben Sie Lust aufs Wandern oder Radfahren? Jezersko ist ein guter Ausgangspunkt für Aufstiege zu den umliegenden Anhöhen und Gipfeln. Das Tal ist ein Königreich für sportliche Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Erklimmen von Klettersteigen und Klettern.

    Tržič

    Sind Sie urlaubsreif und brauchen einen aktiven Urlaub in unberührter Natur, an rauschenden Bächen oder ein Adrenalinabenteuer? Haben Sie Lust auf eine Mountain- oder BMX-Tour, eine Wandertour oder einen Gleitschirmflug? Tržič mit seinen Wäldern, Wiesen, Bergwiesen, Almen, Schluchten, Bächen und vielen Wanderwegen ruft geradezu danach.