Erlebnisse

Sind Sie bereit für einen Sprung in den See?

    Wasseraktivitäten

    Wasseraktivitäten auf Seen

    Slowenien kann zahlreiche wunderschöne Seen sein Eigen nennen, die viel zu bieten haben. Also, nichts wie hin!

    Unsere Seen laden zum Bootfahren, Baden, Angeln, SUPen, Segeln, Tauchen und im Winter auch zum Schlittschuhlaufen ein. Sie bieten traumhafte Ausblicke. Sie sind beliebte Rad- und Wanderziele. Der slowenische Seenreichtum macht es nahezu unmöglich zu sagen, welcher einem am meisten am Herzen liegt. Wie schützen und respektieren unsere Seen. Natur- und Umweltschutz sind oberstes Gebot für jeden der ihre Schönheit genießen will.

    Immer auf dem richtigen Weg

    Mit der interaktiven Landkarte zu Ihrem perfekten Outdoor-Erlebnis. Stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort auf dem richtigen Weg.

    Kristallklare Erfrischung

    Zu den bekanntesten Motiven, die man mit Slowenien verbindet, zählt der Bleder See. Kennen Sie ihn? Mitten im See liegt eine malerische Insel mit einer kleinen Kirche. 135 Meter über dem See thront auf einem hohen Felsen die Bleder Burg. Ein atemberaubender Anblick sind auch die umliegenden Gipfel. Der idyllische Gletschersee im Herzen der Alpen lockt das ganze Jahr hindurch Besucherscharen aus der ganzen Welt nach Slowenien. Im Sommer lädt er zum Baden, Bootfahren, SUPen und Angeln ein. Im Winter kommen bei günstigen Bedingungen die Schlittschuhfahrer auf ihre Kosten.

    Erlebnisse am Bleder See

    Auch die restlichen von Sloweniens zahlreichen Gletscherseen begeistern. Bis auf den Bleder See liegen alle im Nationalpark Triglav, im äußersten Nordwesten des Landes. Eine wahre Augenweide sind die Triglav-Seen, die Seen Kriška jezera, der Krn-See und der Bohinjer See. Das kristallklare Wasser ist hier kälter als am nahe gelegenen Bleder See, da der Seegrund von ganzen 40 Quellen reinen Trinkwassers besät ist.

     

    Wenn er sich ausreichend erwärmt, ist der Bohinjer See ein beliebter Anlaufpunkt für Schwimmer, Surfer, Kajakfahrer und Kanuten. Auch Angler und Taucher kommen hier auf ihre Kosten. Wenn die Winter kalt genug sind und der See zufriert, lädt er zum Schlittschuhlaufen ein.

     

    Seen finden Sie überall in Slowenien. Das plateauartige Pohorje-Gebirge im Nordosten des Landes ist mit Seen geradezu übersät. Sie sind auf dem undurchlässigen Boden entstanden und mit der Zeit zu Hochmooren geworden. Die Lorenzer Seen sowie die Seen Ribniško und Črno jezero sind beliebte Rad- und Wanderziele. Etwas mehr gen Osten, in Prekmurje, finden Sie den See Bukovniško jezero. Neben guten Angelmöglichkeiten und einem Adrenalinpark hat er auch sogenannte Kraftpunkte zu bieten. Es ist also für jeden etwas dabei.

    Die geheimnisvollen Lorenzer Seen

    Geheimnisvoll und interessant ist auch der Karst mit seinen Höhlen, Schwindebächen und Sickerseen. Besuchenswert ist auch der Cerknica-See auf dem gleichnamigen Karstpolje. Der See von Cerknica zählt zu den größten Sickerseen Europas. Vor der Trockenzeit lädt er zum Baden, Angeln, SUPen und Surfen ein, im Winter zum Schlittschuhlaufen. Im Sommer, wenn das Wasser versickert, gilt es den See zu Fuß oder mit dem Rad zu besuchen und seine einzigartige Tier- und Pflanzenvielfalt zu erkunden.

    Der Sickersee von Cerknica

    Auch der See Divje jezero bei Idrija ist mit seiner smaragdgrünen Farbe ein inspirierender Anblick. Er gilt als tiefster See Sloweniens. Bis in 160 Meter Tiefe sind die Taucher bislang vorgedrungen.

     

    Interessant und beliebt sind auch einige künstlich angelegte Seen. In unmittelbarer Nähe von Kranjska Gora besticht der See Jasna mit seiner Schönheit. Im Sommer lädt er zum Baden, Rudern und SUPen vor traumhafter Bergkulisse ein. Auch so mancher Wanderer macht am Seeufer halt, um sich nach einer anstrengenden Tour Erfrischung zu verschaffen.

     

    Der Velenjer See kann einen schön gepflegten Strand mit Sprungturm sein Eigen nennen und lädt zum Segeln, Surfen und SUPen ein. Es gibt sogar einen eigenen Strand für Ihre vierbeinigen Freunde. Unweit von Celje liegt der beliebte See Šmartinsko jezero, der ein Paradies für Angler und auch Schauplatz von Angelwettkämpfen ist.

     

    Der Ptujer See ist nicht nur ein Vogelparadies, sondern auch ein beliebter Anlaufpunkt für Freizeitsportler. Er liegt unweit der Geschichtsstadt Ptuj im Osten des Sloweniens. Nur einen Katzensprung entfernt, in Duplek, kommen Wasserski- und Wakeboardfans im Wake Park Dooplek auf ihre Kosten.

    Angebote