Erlebnisse

Deine Lebensart!

    Winteraktivitäten

    Snowboarding

    Das Snowboarden ist nicht nur Spaß und Bewegung. Es ist eine Lebensart.

    Es ist ein Synonym für Ungezwungenheit, Kreativität und Fantasie im Schnee. Auf das winterliche Pendant zum Wellenreiten und Straßenskaten schwören sowohl junge als auch ältere Schneeliebhaber. Viele zieht es in die Snowparks, wo sie sich in verschiedenen Tricks versuchen können.

     

    Sloweniens Skigebiete sind snowboarderfreundlich. Die meisten Snowboarder entscheiden sich für Skigebiete, die neben klassischen Skipisten auch Snowparks im Angebot haben. Parcours mit Kickern, Raillines & Co. bieten echten Spaß mit einer Prise Adrenalin.

    Hechtsprung in eine wilde Abfahrt

    Fun Park Rogla

    Ein Schneekanal, eine Slopestyle-Piste, zwei Big-Air-Schanzen und Erdkicker, warten auf die verrücktesten Tricks und Sprünge. Wer zum ersten Mal im Snowpark ist, kann sich von erfahrenen Lehrern helfen lassen. Sie bringen Ihnen die Grundlagen des Freestyle-Skiings und Snowboardens sowie das Ausführen von Tricks auf allen im Park vorhandenen Elementen bei.

    Snowpark Vogel

    Snowpark Vogel

    Dreifaches Hurra auf den Vogel! Das herrliche Skigebiet mit dem spektakulären Blick auf die Julischen Alpen und den Bohinjer See ist schon an sich ein Traum. Als Highlight ist da noch der Snowpark mit unterschiedlich großen Schanzen, Rails und Boxen für reichlich Adrenalin und ein Gefühl von Freiheit zwischen Luft und Schnee.

     

    Snowpark Krvavec

    Auf einer Gesamtlänge von 800 Metern locken zahlreiche Herausforderungen auf sechs zwischen 3 und 12 Meter hohen Schanzen. Zudem können Sie sich auch in Tricks und Sprüngen auf 10 weiteren Objekten versuchen. Krass!

    Snowpark Krvavec

    Snowpark Cerkno

    Der erste Teil des Snowparks ist für Anfänger bestimmt. Sie können auch einen Lehrer engagieren. Der zweite Teil ist schon eher etwas für erfahrene Snowboarder. Versuchen Sie sich auf der 6 Meter langen Straight Box, der 6 Meter langen Soft Bow Box, der 7 Meter langen Kink Box und der 7 Meter langen Double Tube. Damit keine Langeweile aufkommt sind da noch zwei Sprungschanzen, eine Ninty Jump, eine Halfpipe und eine Quarter Pipe.“

    Gönnen Sie sich spaß- und adrenalingeladene Erlebnisse. Aber nicht vergessen: Sicherheit geht vor!

     

    Sowohl in den Snowparks als auch auf den präparierten Pisten und im Tiefschnee sind Sie in erster Linie selbst für Ihre Sicherheit verantwortlich.

     

    Viele Snowboarder sind gern abseits der präparierten Pisten unterwegs. Wir raten Ihnen davon ab, denn in den slowenischen Skigebieten ist das Skifahren und Snowboarden außerhalb der offiziellen Pisten verboten.

    Angebote