Die wunderschöne Welt der Grotte von Postojna

    Die wundersame unterirdische Welt

    Besichtigung oder Abenteuertour durch die unglaubliche Grotte von Postojna

    Die Grotte von Postojna ist wirklich etwas ganz Besonderes. Viele Millionen Jahre lang formten feine Wassertropfen prächtige Tropfsteinstrukturen und erschufen eine der schönsten Höhlen der Welt.

     

    Die weiten unterirdischen Galerien und Tropfsteinsäle können die Besucher teilweise zu Fuß und teilweise mit einem unterirdischen Zug, der durch die Höhle fährt, besichtigen. Die Grotte von Postojna ist nicht nur wegen ihrer Schönheit berühmt. Hier ist auch der Grottenolm, ein Endemit und wahrer Überlebenskünstler, beheimatet, der sich der einzigartigen Höhlenumgebung ohne Licht und mit langen Zeitabschnitten ohne Nahrung angepasst hat.

     

    In der Nähe der prächtigen Höhle, eng umgeben von mächtigen Felsen, thront die über 800 Jahre alte Höhlenburg Predjama, die für ihre zahlreichen Geheimgänge und die vierstöckige Höhle unter der Höhlenburg Predjama bekannt ist.

    Grotte von Postojna

    Entdecken Sie die unterirdische Welt wie echte Höhlenforscher

    Wählen Sie ein Abenteuer nach Ihren Vorstellungen. Erleben Sie anspruchsvolle unterirdische Wanderungen, überwinden Sie Wasserhindernisse und erleben Sie die Höhlen, die Besuchern normalerweise nicht zugänglich sind.

     

    Die Verflechtung des Höhlensystems von Postojna können Sie am besten bei einer richtigen Höhlentour durch die Höhlen Pisani Rov und Spodnji Tartar, die Grotte von Postojna, die Höhle Črna jama und die Pivka-Höhle erleben. Eine mittelschwere Tour dauert 4 bis 6 Stunden und ist nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet.

    Die Pivka-Höhle

    Haben Sie sich je ein unterirdisches Trekking gegönnt? Trekking durch drei Höhlen – die Grotte von Postojna, die Črna jama und die Pivka-Höhle – führt durch Höhlengänge, die in der Zwischenkriegszeit entstanden sind. Der künstliche Gang ermöglicht einen einfachen Durchgang von einer Höhle in die andere, was die Möglichkeit zum Erkunden der Pracht des Höhlensystems von Postojna bietet.

    Die Höhle Črna jama

    Slowenien ist ein Karstland. Nach dem Karst sind Karstphänomene auf der ganzen Welt benannt.

    Die Tour Auf den Spuren von Luka Čeč, einem Einheimischen, der im Jahre 1818 die schönsten Teile der Grotte von Postojna entdeckte, führt durch die nicht-touristischen Teile der Höhlen Pivka und Črna jama. In Begleitung erfahrener Höhlenforscher und Biologen folgen Sie den Spuren der ersten Forscher und entdecken die schönsten Teile der Grotte von Postojna.

     

    Die Male jame (dt. kleine Höhlen) sind ein 500 m langer Höhlengang in der Grotte von Postojna, der für Besucher normalerweise geschlossen ist. Die Höhlen sind mit reichen Tropfsteinskulpturen geschmückt, an denen ein leichter Weg vorbeiführt, der zweieinhalb Stunden dauert und viel zu schnell endet.

    Ein Tropfstein wächst in zehn Jahren lediglich um einen Millimeter. Die größten Tropfsteine in der Grotte von Postojna sind über 16 m hoch.