Na stičišču Alp in Jadrana

Karst und Mediterranes Slowenien

Berührungspunkt zweier Welten – zwischen Alpen und Adria

Kraško-mediteranska Slovenija

    Nova Gorica und das Vipava-Tal

    Das submediterrane Klima und die günstige Bodenzusammensetzung ermöglichen den Wein- und Obstanbau, aber auch jede Menge Outdoor-Spaß zu jeder Jahreszeit.

    Wetter

    Heute

    Nova Gorica und das Vipava-Tal

    32°


    • Mon

      31°
    • Tue

      31°
    • Wed

      31°

    Der berühmte Reiseführerverlag Lonely Planet hat das Vipava-Tal unter die schönsten und besuchenswertesten Reiseziele Europas eingereiht und als „verstecktes Juwel im Herzen Europas bezeichnet“. Es ist nach dem Fluss Vipava benannt. Dieser tritt am Fuße der Hochebene Nanos zutage und mündet in die Soča. Von Osten nach Westen hin reihen sich die Hochebenen Nanos und Hrušica sowie die Ausläufer des Trnovski-gozd-Plateaus.

    Wir bewahren unser kulturelles und natürliches Erbe.

    Das Vipava-Tal hat sich unter die Top 100 der nachhaltigsten Destinationen der Welt eingereiht. Besuchen Sie das Vipava-Tal und gönnen Sie sich Erlebnisse, die mit der Bewahrung der authentischen natürlichen Umgebung und Lebensweise verflochten sind.

    Noch westlicher, an der italienischen Grenze, liegt die Stadt Nova Gorica, die sich auf der italienischen Seite als Gorizia fortsetzt. Sie ist die jüngste Stadt Sloweniens, denn ihr Grundstein wurde erst im Jahre 1948 gelegt, als aufgrund der nachkriegszeitlichen Grenzerneuerung das bisherige Gorizia Italien zufiel. Die muntere Stadt ist ein hervorragender Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeitaktivitäten.

     

    Aktiv im Vipava-Tal und in Nova Gorica

    Die Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten sind endlos. Radfahrer sind vom Vipava-Tal überaus begeistert. Die legendären Straßenaufstiege und Abfahrten sowie die steilen Berg-Trails haben selbst die Besten überzeugt, sodass hier schon mehrere Male eine Etappe des berühmten Giro d‘Italia verlief.

     

    Von oben ist das Vipava-Tal noch schöner.  Gleitschirm- und Drachenflieger kann man im Vipava-Tal recht häufig am Himmel beobachten. Unweit der Stadt Vipava liegt ein Sportflugplatz.

     

    Auch Wanderer und Läufer werden hier nicht über Langeweile klagen. Dass abwechslungsreiche Gelände bietet unterschiedlich anspruchsvolle Routen.

     

    Die Flüsse Vipava, Hubelj und Soča sind sehr fischreich. Zum Angeln benötigen Sie eine Angelkarte. Die Flüsse laden auch zum Kajakfahren ein. Ein Kajakzentrum, das häufig Schauplatz von Rennen ist, finden Sie in Solkan bei Nova Gorica.

    Angebote