Tourenskifahren in Slowenien

Was sind die beliebtesten Tourenski-Destinationen in Slowenien?

    Was sind die beliebtesten Tourenski-Destinationen in Slowenien?

    Das slowenische Hochgebirge bietet im Winter genug Schnee, damit begeisterte Tourenskifahrer eine Herausforderung für sich finden. Die Julischen Alpen, die Karawanken und die Steiner Alpen liegen gewöhnlich von Dezember bis Mai unter einer Schneedecke. In Slowenien gibt es viele angelegte Skipisten, doch ist das Skifahren außerhalb von angelegten Pisten ein ganz besonderes Erlebnis.

    Slowenien ist aufgrund seiner geringen Größe sehr interessant, kann man doch in sehr kurzer Zeit in verschiedenen Teilen des Landes Ski fahren.  In Slowenien sind die Skitouren kürzer, bieten jedoch all dies, was auch lange Skitouren in den Alpen und Dolomiten zu bieten haben.

     

    Sind Sie bereit für eine adrenalinreiche Abfahrt über die schneebedeckten Hänge? Die Triglav-Magistrale ist die Königin unter den Tourenski-Liebhabern. Lassen Sie sich ein auf ein 3-4 Tage langes Tourenski-Abenteuer vom Vogel bis zur Komna. Der Weg führt durch das Tal der Sieben Triglav-Seen, über Hribarice bis zur Alm Velo Polje, vorbei an Kredarica und am einstigen Triglav-Gletscher ins Tal Krma. Ein unvergessliches Erlebnis! Ein Gefühl, das sich nicht in Worte fassen lässt. Dies muss man ganz einfach erleben!

    Tourenskifahren in den Kamnik-Savinja-Alpen

    Vielleicht ist die 1-Tages-Skitour von der Hochebene Pokljuka zu den Gipfeln Mrežce, Debela peč, Viševnik sowie dem Mali Draški vrh und Veliki Draški vrh für Sie besser geeignet. Diese Tour ist eine der beliebtesten Touren in den Julischen Alpen. Die vielfältige mit Dolinen durchzogene Landschaft ist ein echtes Paradies für Tourenskifahrer. Die Tour ist abwechslungsreich und bietet wunderschöne Ausblicke auf die umliegenden Gipfel.

     

    Komna, oberhalb vom See von Bohinj, ist im Winter ein beliebter Ort für Winterwanderer und Tourenskifahrer. Es ist ein hervorragender Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen und Tourenski-Wanderungen. Die Skiabfahrten sind für jeden geeignet, auch für anspruchsvollere Tourenskifahrer.

    Tourenskifahren in den Pokljuka und Viševnik

    Pohorje, das mit dunklen Fichtenwäldern bedeckte Gebirge im Nordosten Sloweniens, begeistert zu jeder Jahreszeit. Im Winter ist es auch ein Paradies für alle Tourenski-Liebhaber. Die Schwünge im Pulverschnee durch die Wälder sind ein unvergessliches Erlebnis.

     

    Oder eine Tourenskitour auf den Pass Kotovo sedlo unterhalb des Gipfels Jalovec in den Julischen Alpen oder von den Gipfeln Velika Mojstrovka und Mala Mojstrovka. Ein unvergessliches Erlebnis! Die beiden Gipfel Mala und Velika Mojstrovka gehören zu den beliebtesten Wander- und Tourenski-Destinationen im slowenischen Hochgebirge.

     

    Die Skitour ist nicht anspruchsvoll, jedoch besteht auf den weiten Geröllfeldern Lawinengefahr. Daher ist Vorsicht geboten.

    Bevor Sie eine Tourenskitour in den Bergen unternehmen, sorgen Sie für eine einwandfreie Skiausrüstung, vergessen Sie nicht, warme Kleidung mitzunehmen, und beachten Sie die Wetterbedingungen. Sorgen Sie für Ihre Sicherheit!

    Tourenskifahren in den Pohorje, Rogla

    Für Tourenskifahrer ist auch das slowenische Mittelgebirge interessant, das bereits in 1000 m Höhe Tourenskifahrten ermöglicht. Beliebte Tourenskitouren im Mittelgebirge sind vor allem von den Gipfeln Blegoš, Ratitovec, Smrekovec, Velika planina und Raduha.

     

    Konnten wir Sie begeistern?

     

    Unternehmen Sie Tourenskitouren in den Bergen immer in Begleitung von erfahrenen Bergführern, die für Ihre Sicherheit und für adrenalinreiche Skierlebnisse sorgen werden.

    Angebot